Auf der Insel Pag gibt es viele sumpfige und sandige Küstenstreifen, an denen zahlreiche Sumpfvögel und einige seltene nistende Vogelarten leben. Es gibt drei ornithologische Reservate: „Velo blato“ und „Malo blato“ in Povljana und „Kolansko blato“ in Kolan.

Ornithologisches Reservat Velo blato

Ornithologisches Reservat Velo blato ist ein Nistplatz für die bedrohten europäischen Arten Montagu’s Harrier, Gadwall und Calandra Lark. Die anderen Arten wie Grau- und Weißreiher, Ibis, Haubentaucher, Bläßhuhn, Zwergtaucher, Eisenente und Rohrdommel. Bisher wurden hier über 143 Vogelarten gesichtet. Es gibt organisierte Sightseeing-Touren und Orte für Vogelbeobachtung und Fotografie. Die Karten für das Vogelschutzgebiet können beim Tourismusverband Povljana gekauft werden.

Ornithologisches Reservat Velo Blato: Lageplan

Tourismusverband Povljana
Telefon: +385 23 692 003
Adresse: Stjepana Radića 20, 23249 Povljana

Ornithologisches Reservat Kolansko blato

Kolansko blato ist ein Feuchtgebiet, in dem über 163 Vogelarten gesichtet wurden und 66 dieser Arten nisten. Dieses ornithologische Reservat bietet zahlreichen Vogelarten während der Zugzeit Schutz. In diesem Gebiet ernähren sich die Vögel während der Überwinterungs- und Zugzeit vom Fischreichtum und stellen ein einzigartiges Kleinod der Artenvielfalt dar.

Ornithologisches Reservat Kolansko blato: Lageplan